• Blog
  • Mehrsprachige Beratungen zu Arbeits- und Sozialrecht - Welcome In kooperiert mit "Faire Integration"!

Mehrsprachige Beratungen zu Arbeits- und Sozialrecht - Welcome In kooperiert mit "Faire Integration"!

Wir freuen uns, eine neue Kooperation mit dem Projekt „Faire Integration“ des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ bekanntzugeben.

Das Projekt berät Geflüchtete und Drittstaatsangehörige zu arbeits- und sozialrechtlichen Fragen.
Die Beratungsstellen, die in allen Bundesländern angesiedelt sind, unterstützen Ratsuchende dabei, sich vor Ausbeutung und Benachteiligung zu schützen und sich dagegen zur Wehr zu setzen.
Die Kenntnis über die eigenen Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis ist maßgeblich, um sich auf dem Arbeitsmarkt sicher bewegen zu können. Sie ist auch Grundlage dafür, prekäre Beschäftigungsbedingungen zu überwinden und gute Arbeit in Deutschland zu finden.

In Hessen gibt es ein Beratungsangebot in Kassel, Frankfurt und Wiesbaden. In der Corona-Situation finden verstärkt telefonische Beratungen statt.
Das Besondere: Beratungen sind auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Dari, Farsi, Türkisch, Tigrinya und Amharisch möglich.

Die Kooperation erfolgt mit dem Welcome In-Projekt „Menschen im Austausch“, welches zum Ziel hat, vielfältige kulturelle, kulinarische und Dialog-Veranstaltungen im Landkreis Fulda zu organisieren und geflüchtete Menschen dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
Bei unseren Aktionen werden wir die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung durch „Faire Integration“ bekanntgeben und bei Bedarf Beratungsgespräche vermitteln oder Informations-Veranstaltungen für Betroffene zum Thema organisieren. So lange persönliche Besuche auf Grund der Corona-Pandemie noch nicht möglich sind helfen wir dabei, telefonische Beratungen zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf eine gute und sinnvolle Zusammenarbeit, die für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation darstellt.
Interessierte an „Faire Integration“ können auf der Website alle Informationen und Kontaktdaten finden.
Für Welcome In steht unser Mitarbeiter Ahmad Bayan gerne als Ansprechpartner zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).


Informationen zur Finanzierung:
Faire Integration wird im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. In Hessen ist der Europäische Verein für Wanderarbeiterfragen e.V. für die Umsetzung des Projektes im Rahmen des IQ Netzwerks Hessen verantwortlich.
Das Welcome In-Projekt „Menschen im Austausch“ wird gefördert vom hessischen Landes-Förderprogramm „Wegweisende Integration Realisieren (WIR)“


Spendenkonto

SPARKASSE FULDA
DE60 5305 0180 0043 007376
BIC: HELADEF1FDS
Gefördert durch

© Welcome In! Fulda e.V.