• Blog
  • Welcome In!
  • Aktionen rund um die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Fulda

Aktionen rund um die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Fulda

Auch in diesem Jahr sind wir wieder Teil des Aktionsbündnisses "100 % Menschenwürde - Fulda zusammen gegen Rassismus".

Mehrere Wochen lange wurden Ideen besprochen, geplant und gestaltet.
Wofür?
Um öffentlichkeitswirksame Aktionen rund um die internationalen Wochen gegen Rassismus auf die Beine zu stellen - gemeinsam mit anderen Akteuren des Bündnisses sowie mit der Fachstelle Vielfalt und Teilhabe der Stadt Fulda. 

Heraugekommen ist ein buntes Bühnenprogramm für den Aktionstag gegen Rassismus:
Am Samstag, 26.03, von 13 bis 16 Uhr auf dem Uniplatz in Fulda.
Neben Redebeiträgen und Musik, kommen an diesem Nachmittag Betroffene live und auf Video zu Wort. Außerdem gibt es eine Kunst- bzw. Graffitiaktion, ähnlich wie im letzten Jahr, organisiert durch unser Männerprojekt. 

Um noch mehr Aufmerksamkeit über einen längern Zeitraum zu erregen, wurden unterschiedliche Fragen, Fakten und teils provokative Aussagen auf Plakate und Postkarten gedruckt. Die Motive sind auf städtischen Flächen sowie im Einzelhandel ausgehängt, die Postkarten werden am Aktionstag an Passanten verteilt. 
Ein weiteres Highlight sind die 3D-Straßenkunstwerke, die sich mit dem Thema Rassismus, Ausgrenzung und Schubladendenken beschäftigen.
Die beiden Bilder der Künstlerinnen Lydia und Vanessa Hitzfeld sind auf dem Uniplatz zu bestaunen und laden zum Selbstmitgestalten und Staunen ein. 

Das Programm des Aktionstages ist hier zu finden: https://www.fulda.de/unsere-stadt/tag-gegen-rassismus
Eine Fotoaktion aus dem letzten Jahr wird auch in diesem Jahr hier weitergeführt: https://www.fulda-gegen-rassismus.de/

    


Besuch uns

im Welcome In Wohnzimmer:
Mi.: 17:00 – 20:00 Uhr
Do. : 17:00 – 20:00 Uhr
Fr. : 17:00 – 20:00 Uhr
weitere Termine

Spendenkonto

SPARKASSE FULDA
DE60 5305 0180 0043 007376
BIC: HELADEF1FDS

Für Inspirationen, Veranstaltungen, Angebote und mehr

Gefördert durch

© Welcome In! Fulda e.V.