• Kalender
  • Allein unter vielen - Zwischen Distanz und Ankommen

Kalender


Allein unter vielen - Zwischen Distanz und Ankommen

Donnerstag, 22. Oktober | 19 Uhr | KUZ Kreuz
Allein unter vielen - Zwischen Distanz und Ankommen

Spätestens seit Corona ist uns allen das Gefühl der sozialen Distanz bestens bekannt. Doch für manche Menschen ist Ausgrenzung und Einsamkeit schon lange Teil des Alltags. Wie ist es, wegen Herkunft, Religion, Aussehen oder einer Erkrankung als anders wahrgenommen zu werden? Ist das Ankommen in einem neuen Land oder in der Gesellschaft überhaupt möglich?

An diesem Abend eröffnen Fuldaer Akteure und Akteurinnen unterschiedliche Blickwinkel auf das Gefühl, allein unter vielen zu sein. Die iranische Schauspielerin Shide Baig, unterstützt vom Theater Mittendrin, nimmt uns mit auf eine emotionale Reise in ihrem Stück Goldener Käfig - Wenn zu Hause in der Ferne ist. Die Black-Lives-Matter-Aktivistin Nuha Sharif-Ali gibt uns einen Einblick in ihre Erfahrungen mit Rassismus und daraus entstehender sozialer Distanz.In der anschließenden Diskussionsrunde sind Gäste und Publikum eingeladen, sich über ihre Erlebnisse durch die soziale Isolation durch Corona-Beschränkungen, durch Krankheit oder andere ausgrenzenden Erfahrungen auszutauschen.

Veranstaltet von Welcome In! Fulda e. V.

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!
Einlass 18:30 Uhr  |  Beginn 19 Uhr
Kulturzentrum Kreuz, Schlitzer Straße 81, 36041 Fulda

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Ticket & Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 22.10.2020 19:00
Termin-Ende 22.10.2020 21:30
Registration Start Date 30.11.0000
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Stichtag, Anmeldungsende 30.11.0000
Einzelpreis Frei
Ort Kulturzentrum Kreuz
Veranstaltungs-Kategorien Veranstaltungen, Vortrag

Spendenkonto

SPARKASSE FULDA
DE60 5305 0180 0043 007376
BIC: HELADEF1FDS
Gefördert durch

© Welcome In! Fulda e.V.