• Kalender

Kalender


Vernissage Kunstausstellung "Frieden"

Der aus Syrien geflohene Künstler Khaled Hussein stellt vom 31. Januar bis zum 7. Februar 2020 seine Bilder im Wohnzimmer aus.
Wir laden herzlich ein zur Vernissage mit einem Vortrag des Künstlers am 31. Januar um 18 Uhr!

Datum, Uhrzeit 31-01-2020 18:00
Termin-Ende 31-01-2020 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Frei
Ort Welcome In! WOHNZIMMER
Veranstaltungs-Kategorien Veranstaltungen,Vortrag
Erfahrungsbericht: Bosnien - Gewalt an der EU-Außengrenze

In diesem Erfahrungsbericht schildert Joma Thomé, Studentin des Masters "Menschenrecht" an der Hochschule Fulda, von ihrer Arbeit in einem illegalen Flüchtlingslager nahe der kroatischen Grenze, wo Menschen auf einer ehemaligen Müllhalde gelebt haben.

Datum, Uhrzeit 15-02-2020 18:30
Termin-Ende 15-02-2020 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Frei
Referent_in Joma Thomé
Ort Welcome In! WOHNZIMMER
Veranstaltungs-Kategorien Vortrag
Erfahrungsbericht aus Kenia: Das Fulda-Mosocho-Projekt stellt sich vor

Freut euch auf einen Vortrag, der Perspektiven gibt!

Am 27.02. führt uns Sarah Schulz durch einen spannenden Abend.

Sie ist Praktikantin und aktiv bei LebKom e.V. - ein Verein aus Fulda, der nach dem Wert-Zentrierten Ansatz arbeitet und sich auf den Schutz vor weiblicher Genitalverstümmelung (FGM) spezialisiert hat.

Im Wohnzimmer gibt Sie uns Einblicke in ihre Zeit in Kenia, ihre Erfahrungen und ihre Erlebnisse, die sie im FULDA-MOSOCHO-PROJEKT gesammelt hat.

Sarah wird uns davon berichten, welche Bereicherung es für sie war, von den Kenianer*innen zu lernen und zu erfahren, wie diese gemeinsam mit dem Projekt ihre Mädchen vor weiblicher Genitalverstümmelung schützen konnten und welche Freude dieser Wandel in ihrer Kultur bringt.

Datum, Uhrzeit 27-02-2020 18:30
Termin-Ende 27-02-2020 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Frei
Ort Welcome In! WOHNZIMMER
Veranstaltungs-Kategorien Vortrag
Zeitzeugen-Dialog: Über unsere Jugend in Syrien

Mohammed Walla Alhomsi (30, Welcome In-Vorstandsmitglied) und Ahmad Bayan (22, Wohnzimmer-Teamkoordinator) sind beide in Syrien aufgewachsen und mussten 2015 ihr Heimatland verlassen.

Am Samstag, 14. März, ab 18 Uhr werden sie uns von ihrer Jugend in Syrien erzählen. Da Mohammed einige Jahre älter ist und er vor dem Bürgerkrieg volljährig wurde, während Ahmad's Jugend mitten in den Krieg fiel, unterscheiden sich ihre Erlebnisse deutlich voneinander, auch wenn sie zum gleichen Resultat - der Flucht - führten.

Wer einen authentischen Eindruck von der Erfahrungswelt der beiden bekommen und dazu kulinarische Kostproben aus Syrien ausprobieren möchte ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen!

Danke lieber Mohammed und lieber Ahmad für euren Mut und die Bereitschaft, so offen eure Erfahrungen mit uns zu teilen!

Der Eintritt ist frei, wobei wir uns über eine Spende sehr freuen.

Datum, Uhrzeit 14-03-2020 18:00
Termin-Ende 30-11-2019
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Frei
Veranstaltungsleitung Ahmad Bayan & Mohammed Walaa Alhomsi
Ort Welcome In! WOHNZIMMER
Veranstaltungs-Kategorien Vortrag,Trau Dich Deutschland
Länderabend Mauretanien

Am 4. April nimmt uns Sidi Mohamed Boutah mit auf eine virtuelle und kulinarische Reise nach Mauretanien!

Im Wohnzimmer wird er viele Informationen, Geschichten und Eindrücke aus seinem Heimatland mit uns teilen. Ergänzt wird das Programm durch landestypische kulinarische Spezialitäten.

Wir freuen uns auf einen ganz besonderen Abend!

Der Eintritt ist frei, wobei wir uns über eine Spende sehr freuen.

Datum, Uhrzeit 04-04-2020 18:00
Termin-Ende 04-04-2020 21:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Frei
Veranstaltungs-Kategorien Vortrag,Wohnzimmer
Erfahrungsbericht und Diskussion über die Proteste im Libanon

Christoph Dinkelaker ist Jorunalist, Politk- und Islamwissenschaftler und Begleiter von politischen Gruppenreisen in den nahen Osten. Die letzten Jahre verbrachte er im Libanon, wo er die Entstehung und den Verlauf der jüngsten Proteste gegen die Regierung hautnah miterlebte.

Doch warum gingen die Menschen dort auf die Straße? Wie verliefen die Proteste? Und was hat all das mit den vielen vor allem aus Syrien geflüchteten Menschen zu tun, die im Libanon leben?

Am 14. Mai wird uns Christoph von seinen persönlichen Erfahrungen erzählen und sein großes Wissen über die Region und die Menschen vor Ort mit uns teilen. Mit im Gepäck hat er zahlreiche Fotos, durch die wir einen authentischen Eindruck davon bekommen können, was in Jordanien passiert.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Der Eintritt ist frei, wobei wir uns über eine Spende sehr freuen.

Datum, Uhrzeit 14-05-2020 18:00
Termin-Ende 14-05-2020 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Frei
Veranstaltungs-Kategorien Vortrag,Wohnzimmer

Besuch uns

im Welcome In Wohnzimmer:
Di. – Do. : 16:00 – 20:00 Uhr
Fr. – Sa. : 17:00 – 21:00 Uhr

Offener Stammtisch

Jeden ersten Dienstag des Monats
ab 19 Uhr im Rädchen (Goldenes Rad)
in der Karlstraße 25 in Fulda

Spendenkonto

SPARKASSE FULDA
DE60 5305 0180 0043 007376
BIC: HELADEF1FDS
Gefördert durch

© Welcome In! Fulda e.V.