• Kalender
  • Erfahrungsbericht: Bosnien - Gewalt an der EU-Außengrenze

Kalender


Erfahrungsbericht: Bosnien - Gewalt an der EU-Außengrenze

In diesem Erfahrungsbericht schildert Joma Thomé, Studentin des Masters "Menschenrecht" an der Hochschule Fulda, von ihrer Arbeit in einem illegalen Flüchtlingslager nahe der kroatischen Grenze, wo Menschen auf einer ehemaligen Müllhalde gehaust haben.

Zitat von Joma:
"Die bosnisch-kroatische Grenze gerät immer wieder in den Fokus als die gewalttätigste EU-Außengrenze.

Tagtäglich verstößt die kroatische Grenzpolizei gegen geltendes EU-Recht, indem sie Geflüchtete illegal und mit unverhältnismäßiger Gewalt zurückprügelt, ohne ihnen eine Möglichkeit auf einen Asylantrag zu gewähren.
Dabei werden sie verprügelt, gedemütigt, angeschossen, gefoltert und ihr Hab und Gut verbrannt."

Der Vortrag wird ergänzt durch kurze Filme sowie eine Ausstellung von Foto-Portraits und Texten von Geflüchteten.

Der Eintritt ist frei!

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 15.02.2020 18:30
Termin-Ende 15.02.2020 20:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Einzelpreis Frei
Referent_in Joma Thomé
Ort Welcome In! WOHNZIMMER
Veranstaltungs-Kategorien Vortrag

Besuch uns

im Welcome In Wohnzimmer:
Di. – Do. : 16:00 – 20:00 Uhr
Fr. – Sa. : 17:00 – 21:00 Uhr

Offener Stammtisch

Jeden ersten Dienstag des Monats
ab 19 Uhr im Rädchen (Goldenes Rad)
in der Karlstraße 25 in Fulda

Spendenkonto

SPARKASSE FULDA
DE60 5305 0180 0043 007376
BIC: HELADEF1FDS
Gefördert durch

© Welcome In! Fulda e.V.